Aktuelles

Abschlussarbeiten “Corporate Responsibility und Digitalisierung”

von Friedemann Nierhaus | 21. Juni 2016

Hintergrund
Corporate Responsibility bezeichnet die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Gesellschaft. In jüngster Zeit werden wird die Offenlegung verdeckter Kosten (footprint) und verdeckter Nutzenpotentiale (handprint) von Produkten und Dienstleistungen diskutiert. Die Digitalisierung nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein und führt zur Entwicklung disruptiver Geschäftsmodelle. Sowohl die Finanztechnologie (FinTech) wie auch die Versicherungstechnologie (InsurTech) werden in den nächsten Jahren die Branche revolutionieren und mithilfe digitaler Innovationen wesentlich dazu beitragen, dass Banken und Versicherungen kundenfreundlicher werden. Zugleich sind damit aber auch erhöhte Risiken verbunden wie etwa Datenschutz oder die Aufgabe der Privatsphäre.

Thema: Corporate Responsibility und Digitalisierung

  1. Analyse des footprints digitaler Geschäftsmodelle
  2. Analyse des handprints digitaler Geschäftsmodelle
  3. Analyse digitaler Geschäftsmodelle im Bereich der InsureTech bzw. der FinTech

Kooperationspartner
concern GmbH in Kooperation mit einem Versicherungsunternehmen bzw. einer Bank

Fachbereich
P&E | IWG | BWL

Ansprechpartner
Dr. Frank Esselmann (concern GmbH)

Start des Projektes
frühestmöglich

Bewerbung
Einseitiger Lebenslauf bis 15. Juli 2016 an frank.esselmann@concern.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.