Aktuelles

Weiter geht’s: Corporate Responsibility Index 2015

von Friedemann Nierhaus | 22. Januar 2015

Der CRI Cor­po­rate Responsi­bi­lity Index der Ber­tels­mann Stif­tung, der Uni­ver­si­tät Bay­reuth und der con­cern GmbH unter­sucht die rele­van­ten Erfolgs­fak­to­ren unter­neh­me­ri­scher Verantwortung.

Mit ihm liegt ein Mess– und Steue­rungs­in­stru­ment vor, das die Qua­li­tät der Umset­zung von Unter­neh­mens­ver­ant­wor­tung abbil­det und den teil­neh­men­den Unter­neh­men ein anony­mi­sier­tes Bench­mar­king mit dem Wett­be­werb ermög­licht. Die Ergeb­nisse unter­stüt­zen Unter­neh­men bei der Stra­te­gie­kon­zep­tion und Umset­zung von Cor­po­rate Responsi­bi­lity (CR).

Der CRI wird in der jet­zi­gen Form zum zwei­ten Mal durch­ge­führt. Die erste Erhe­bung erfolgte Anfang 2013. Mit ins­ge­samt 169 teil­neh­men­den Unter­neh­men ist der CRI die bis­her umfang­reichste Benchmark-Studie zum CR-Management deut­scher Unternehmen.

Die Teil­nahme am CRI 2015 ist kos­ten­frei und bie­tet Ihrem Unter­neh­men fol­gende Leistungen:

  • Iden­ti­fi­ka­tion der Kern­trei­ber für ein erfolg­rei­ches CR-Management
  • Indi­vi­du­el­ler Berichts­band mit unter­neh­mens­spe­zi­fi­schen CR-Wirkungsanalysen und Benchmarks
  • Kon­krete Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für Ihr CR-Management
  • Mög­lich­keit zur Teil­nahme an kos­ten­lo­sen Themen-Workshops zum Aus­tausch von Best Practices

Eine kos­ten­lose Teil­nahme ist ab sofort unter www.cr-index.de mög­lich. Bei Fra­gen wen­den Sie sich bitte per E-Mail (info@cr-index.de) oder tele­fo­nisch (+49 5241 81–81584) an die Pro­jekt­lei­te­rin Dr. Anne Fries.