Aktuelles

Rainer Markgraf Stiftung fördert die ‘bayreuther dialoge’ 2018

von Philippa Everz | 26. Juli 2018

Die Rainer Markgraf Stiftung mit Sitz in Bayreuth unterstützt in diesem Jahr die ‚bayreuther dialoge‘, die am 27./28. Oktober 2018 auf dem Campus der Universität Bayreuth stattfinden. Der Geschäftsführer der Stiftung, Florian Prosch, überreichte dazu der Projektleitung des Zukunftsforums einen Scheck in Höhe von 3000 Euro. Das Zukunftsforum für Ökonomie, Philosophie und Gesellschaft, welches von Studierenden des Studiengangs ‚Philosophy & Economics‘ veranstaltet wird, thematisiert in diesem Jahr das Thema “Identität”. Dabei werden sowohl der Standpunkt des Individuums in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und globaler Konnektivität, als auch Herausforderungen von gesamtgesellschaftlicher Relevanz, z.B. im Kontext von Migration und Integration behandelt.

Für die Rainer Markgraf Stiftung erinnerte Florian Prosch an den 2015 verstorbenen Bayreuther Unternehmer Rainer W. Markgraf, der die Stiftung gegründet hat und der Universität Bayreuth als Mitglied ihres Kuratoriums verbunden war: „Es war stets ein Anliegen unseres Stiftungsgründers, leistungsbereite und engagierte junge Menschen in unserer Region zu fördern. Zugleich hat er immer lebhaften Anteil an aktuellen bildungspolitischen Diskussionen genommen. Es ist deshalb ganz in seinem Sinne, dass wir uns in diesem Jahr für eine Förderung der ‚bayreuther dialoge‘ entschieden haben“, so der Geschäftsführer der Stiftung.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Pressemitteilung der Universität Bayreuth.

Weitere Informationen zum Ticketverkauf, Anmeldung und Programm der ‚bayreuther dialoge‘ finden Sie hier.