Stiftung der
Deutschen Wirtschaft



Auf Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände im Jahr 1994 gegründet, engagiert sich die sdw gezielt in der Nachwuchsförderung:

In ihrem Studienförderwerk Klaus Murmann erhalten besonders qualifizierte Studenten und Doktoranden die Möglichkeit, sich ihrem Potential gemäß auf Führungsaufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft vorzubereiten. Neben der materiellen Förderung erfolgt die Unterstützung der Stipendiaten dabei insbesondere durch ein breit gefächertes Seminarangebot. Mittlerweile ist die Anzahl der Stipendiaten auf über 1600 gestiegen, die sich in ca. 50 regionalen Hochschulgruppen organisieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.


Stiftung-der-Deutschen-Wirtschaft-Logo


Die Stipendiatengruppe Bayreuth existiert erst seit Dezember 2004 und ist damit eine der jüngeren der insgesamt ca. 50 Hochschulgruppen in Deutschland. Zuvor bildeten die Bayreuther Stipendiaten gemeinsam mit den Stipendiaten aus Erlangen und Nürnberg eine Gruppe.

Die Bayreuther Gruppe wird geleitet von Vertrauensdozent Dr. Dr. Alexander Brink und Vertrauensmanager Bankbetriebswirt Ralf Meyer, sowie Vertrauensschulleiter Oberstudiendirektor Hermann Dembowski. Ferner steht Kerstin Kayser vom sdw-Alumni Verein als Mentorin bei der Projektarbeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Der nächste Bewerbungsschluss ist der 7. Mai 2018.