Aktuelles

Artikel zu Fairness in der “Sparkassenzeitung”

von Anton Gost | 10. März 2020

Viele Sparkassen haben Probleme, offene Beraterpositionen neu zu besetzen. Ein Grund dafür ist das noch immer schlechte Image der Bankenbranche. Zudem leidet die Kundenzufriedenheit unter aktuellen Entwicklungen wie der Niedrigzinspolitik der EZB.

In einem kürzlich in der “Sparkassenenzeitung” erschienen Artikel betonen Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth, und Ralf Mayer, Geschäftsführer des Instituts “Faire Beratung Finanzdienstleistung”, die Rolle der Fairness für Sparkassen, um in turbulenten Zeiten weiterhin erfolgreich zu sein.

Zum gesamten Artikel gelangen Sie hier.