Aktuelles

Alexander Brink in Expertenpool des RHI aufgenommen

von Friedemann Nierhaus | 8. Februar 2017

Über das Roman Herzog Institut:

Das ROMAN HERZOG INSTITUT ist überzeugt, dass die Führungspersönlichkeiten in Politik, Unternehmen, Wissenschaft, Verbänden und anderen gesellschaftlichen Institutionen in besonderem Maße für die künftige Entwicklung Deutschlands und damit für die wirtschaftlichen Chancen nachfolgender Generationen Verantwortung übernehmen müssen. Vor diesem Hintergrund widmet sich das RHI seiner Aufgabe, immer wieder aktuelle Missstände anzusprechen und dabei durchaus auch unbequeme Fragen zu stellen. Nur wer die richtigen Fragen stellt, findet am Ende auch die Antworten, die zu einer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung Deutschlands beitragen.
(Quelle)

Das RHI kooperiert regelmäßig mit WissenschaftlerInnen und Forschungseinrichtungen verschiedener Disziplinen. Das Profil von Alexander Brink finden Sie an dieser Stelle.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.